Partner und Sponsoren

Unseren Internetauftritt

empfiehlt die Redaktion von
http://www.reiselinks.de/

Schweden: Offroad-Tour im Land der Seen und Wälder

balkan offroad

Välkommen! Entdecke mit uns auf dieser erstmaligen Offroad-Scoutingtour Skandinaviens, die faszinierende und atemberaubende Landschaft Südschwedens. Das Land der vielen Seen und dicht bewachsenen Nadelwäldern, Elche und Wikinger-Denkmäler, sowie der sehenswerten Orte, ja sogar der gastfreundlichen - und nichts aus der Ruhe bringenden - Menschen.

balkan wasserfall

Die Anziehungspunkte unserer Tour sind u.a. Ales Stenar - das schwedische Stonehenge mit 59 Steinen - in Kåseberga bei Ystad, der schöne Hafen von Kåseberga mit hübschen Cafés, typisch schwedischen Bäckereien, charmanten Fischbuden und Restaurants voller vielfältigen Köstlichkeiten, Kiviks Apfelplantagen mit über 80 Apfelsorten, der Autofriedhof in Ryd, die grüne Stadt Växjö im südlichen Binnenland von Småland. Ausserdem sind die tollen, teilweise wilden Wald- und Schotterpisten und fischreiche Gewässer der Provinz Blekinge eine Tour wert. Weitere Attraktionen, die Frau und Mann gesehen haben müssen, sind Astrid Lindgrens Spuren und unsere Kindheitsträume in Vimmerby in der Provinz Småland, die langen Küsten von Västervik, die Glashütte im Glasreich (Glasriket) in Hovmantorp, die naturgewaltige, 800 M lange und 24 M tiefe Schlucht Skurugata mit einem beeindruckenden Aussichtspunkt in ca. 327 M Höhe und die ca. 12 KM entfernte Holzstadt Eksjö mit einer Ansammlung älterer und größtenteils renovierter Holzhäuser, sowie deren wiederbelebtem Stadtkern mit einem entzückenden Marktplatz.

Die Hafenstadt Trelleborg in Skåne mit ihrer im Zentrum gelegenen Fußgängerzone und die  belebte schnellwachsende Universitätsstadt Lund laden zum Schlendern und Schlemmen ein.

balkan auf abwegen

Scoutingtour-Termin: 09. - 20.09.2018

Sonderpreis: 1 849.- Euro pro Person (EZ-Zuschlag 400 Euro)

 

Termin 2019: 15.07. - 26.07.2019

Preise:

Fahrer/in: 1.990.- Euro

Beifahrer/in: 1.990.- Euro

EZ-Zuschlag: 450.- Euro

Leistungen:

11 Übernachtungen im Doppelzimmer (Du/WC) mit Halbpension, Reiseorganisation, Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung im 4x4, Eintrittsgelder

Nicht enthalten:

Treibstoffe, Mittagessen, Getränke, auch Kaffeepausen, Fährüberfahrt, Verpflegung auf der Fähre, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

Anmeldung: Über das Büro von OFF RPAD, Tel.: 089/608 21 - 204; e-mail: reisen@off-road.de.

balkan auf abwegen

Strecke:

wird noch bekannt gegeben, Tagesetappen werden noch bekannt gegeben

Gruppengröße:

Mindestens 4 Fahrzeuge, höchstens 10. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen.

Fahrzeuge:

Für alle SUV mit Allrad und mit mindestens 18 cm Bodenfreiheit geeignet. Die Fahrzeuge sollten technisch einwandfrei sein, es genügt Straßenbereifung.

Straßenzustand und Verkehr:

Meist Asphalt, mal grob, mal fein, zirka 500 km Schotterpisten, die bei nasser Witterung teilweise auch durchaus schlammig sein können. Es gelten dieselben Straßenverkehrsregeln wie in Deutschland inklusive Rechtsverkehr.

Fahrkönnen:

Diese Tour ist für jeden geübten Fahrer mit guter Kondition geeignet. Offroad-Erfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung.

balkan offroad

An- und Abreise:

Das Start- und Zielhotel liegt bei Trelleborg, Südschweden.

Unterkunft:

In sauberen landestypischen Hotels und Pensionen. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad und WC. Nach schwedischer Kategorie handelt es sich um Drei-Sterne-Häuser.

Währung:

Die Währung in Schweden ist die schwedische Krone (SEK) (1 Euro = 10,32 SEK). Stand Juni 2018.

balkan offroad

Verpflegung:

Die schwedische Küche gilt als unkompliziert und einfach. Sie ist geprägt von ländlicher Hausmannskost (Käse, Brot, Wurst), Fischgerichten, Hackfleisch, Wild (Rentier- oder Elchfleisch) und einer Fülle an Süßspeisen und Backwaren. Einheimische Produkte wie Beeren, Pilze, Gewürze und Kräuter werden ebenso wie in Schweden produzierte Lebensmittel wie Milch, Käse, Wurst von der Bevölkerung geschätzt. Die im Vergleich zu Mitteleuropa kürzeren Sommer und länger anhaltenden Winter haben einen enormen Einfluss auf Bräuche, Festmahlzeiten und Gerichte. Sie bieten viel Landestypisches und spiegeln die schwedische Kultur und die geographische Lage Schwedens wider. Zu Trinken gibt es neben Wasser und den üblichen Softdrinks diverse Sorten schmackhaften Biers. Verschiedene Rot- und Weißweine runden ein Abendessen genussvoll ab. Eine Selbstverständlichkeit sollte nicht unerwähnt bleiben: Alkohol ist während der Tagesetappen für die Fahrer tabu.

balkan mostar

Klima:

Der Süden Schwedens hat ein kühl-gemäßigtes ozeanisches Klima. Die Nähe zum Atlantik und der Golfstrom sorgen vor allem im Winter trotz der nördlichen Lage für erstaunlich milde Temperaturen. Während es an der Südwestküste im Winter meist eisfrei bleibt, friert die Ostsee an der Südostküste regelmäßig im Winter zu. Die Sommer sind relativ feucht und kühl. Niederschläge fallen häufig. Die Winter in Südschweden sind kühl, Schnee fällt außer im äußersten Südwesten regelmäßig. Der meiste Niederschlag in Südschweden fällt im Spätsommer und frühen Herbst.